Deoroller gegen Schwitzen: Wissenswertes zu Antitranspirant Roll Ons

Schwitzen ist unangenehm und lästig. Es hinterlässt Spuren auf der Bekleidung und kann für eine peinliche Geruchsentwicklung sorgen.

Deoroller gegen Schwitzen

© djoronimo / Adobe Stock

Gewöhnliche Deoroller reichen bei vielen Menschen nicht aus. Doch es gibt Abhilfe: Antitranspirant Deoroller gegen das Schwitzen ermöglichen ein neues, besseres Lebensgefühl. In diesem Text erfahrt Ihr mehr zu dem Thema.

Welche Arten von Deorollern gibt es?

Grundsätzlich ist die Auswahl an Deorollern umfangreich. Die Arten unterscheiden sich vor allem hinsichtlich der Inhaltsstoffe. So haben einige Duftstoffe in der Rezeptur, um zusätzlich den Schweißgeruch zu übertünchen. Zudem gibt es duftstofffreie Deoroller gegen das Schwitzen und Antitranspirant Roller. Letztgenannte haben unter anderem Aluminiumsalze als Inhaltsstoff und werden vor der Bettruhe auf die stark schwitzenden Körperregionen aufgetragen. Deoroller gegen das Schwitzen ohne Aluminium - egal ob mit oder ohne Duftstoffe - trägt der Anwender nach dem Duschen morgens auf. Es gibt sie speziell für den Achselbereich oder als Body Roll On.

Was sind Antitranspirant Deoroller?

Das Wort Antitranspirant lässt sich mit „gegen das Schwitzen“ übersetzen. Antitranspirant Deoroller sind also dasselbe wie Anti Schweiß Roller. In dem Produkt sind unter anderem folgende Inhaltsstoffe enthalten:

  • Aqua
  • Aluminiumchlorid
  • Hydroxyethylcellulose

Um eine gute Hautverträglichkeit zu erreichen, verzichten Hersteller bei Antitranspirants auf Inhaltsstoffe wie Alkohol, Parfüm, Farb- und Konservierungsstoffe.

Wie wirken Anti Schweiß Deo Roller?

Herkömmliche Deos ohne Aluminiumsalze weisen Duftöle oder Parfums auf, die den Schweißgeruch übertünchen. Gleichzeitig sind Inhaltsstoffe enthalten, die ein Bakterienwachstum hemmen können. Das Bakterienwachstum auf der Haut ist dafür verantwortlich, dass der Schweiß einen unangenehmen Geruch entwickelt. Somit kann ein Deodorant ohne Aluminium das Wachstum der Bakterien verringern, aber nicht die Schweißproduktion minimieren.

Genau dort setzt der Anti Schweiß Deo Roller an. Er reguliert die Produktion von Schweiß: Seine Aluminiumsalze verengen die obersten Ausgänge der Schweißkanäle. Dadurch kann weniger Schweiß an die Hautoberfläche gelangen. Tritt weniger Schweiß aus, entwickelt sich automatisch weniger Schweißgeruch. Auch die hässlichen, nassen Flecken auf der Bekleidung entstehen nicht. Zusätzlich hemmen Antitranspirant Deoroller das Bakterienwachstum.

An welchen Körperstellen kann ich ein Roll On Antitranspirant anwenden?

Die Anwendung eines Roll On Antitranspirants empfiehlt sich beim starken Schwitzen unter den Achseln. Der Deoroller lässt sich einfach an diesem Körperbereich anwenden, da er dafür entwickelt wurde. Zudem ist es die Körperstelle, an der sich besonders viel Schweiß bildet. Alternativ dazu gibt es beispielsweise Antitranspirant-Sticks oder Body Roll Ons mit Antitranspirant-Funktion. Diese eignen sich auch für weitere Hautpartien:

  • Stirn
  • Rücken
  • Brust
  • Armbeugen
  • Kniekehlen
  • Intimbereich

Tipps zur Anwendung von Antitranspirant Deorollern

Das Gute ist: Sie verbrauchen hochwertige Antitranspirant Deoroller nur langsam. Sie tragen eine dünne Schicht auf die Achseln auf und erzielen so eine maximale Wirksamkeit. Um die Wirksamkeit zusätzlich zu erhöhen, ist ein Entfernen der Körperbehaarung empfehlenswert. Nach der Rasur sollten Sie allerdings einige Stunden warten, bevor Sie das Antitranspirant auftragen. Nach 24 Stunden können Sie das Mittel dann erneut auftragen. Vor dem Aufbringen sollten die Achseln gereinigt und trocken sein. Manchmal entsteht nach dem Auftragen ein leichtes Kribbeln, da sich die Haut an die Inhaltsstoffe gewöhnen muss.

Wo kann ich Antitranspirante Roll Ons kaufen?

Damit ein Roll On ein Antitranspirant ist, muss es einen hinreichend hohen Anteil an Aluminiumsalzen enthalten. Nur so kann ermöglicht werden, dass sich das Schwitzen tatsächlich reduziert. Solche leistungsstarken Pflegeprodukte führt nur der Fachhandel. Ein Deoroller gegen Schwitzen lässt sich in Apotheken sowie bei ausgewählten Onlineshops bzw. beim Hersteller direkt kaufen.

Fazit: Antitranspirant Roll Ons helfen gegen starkes Schwitzen

Deoroller gegen starkes Schwitzen mit Antitranspirantien können wirkungsvoll das Grundproblem – die übermäßige Schweißproduktion – reduzieren. Sie wirken besser als Deos, sind ideal für den Achselbereich und ihre Anwendung ist kinderleicht. Leiden auch andere Körperbereiche unter einer intensiven Schweißproduktion, ist der Griff zu einem Antitranspirant-Schaum ratsamer. Dies begründet sich nicht in den Inhaltsstoffen, sondern in der optimierten Darreichungsform.


Weitere Sweat-Off Antitranspirante & Deos gegen starkes Schwitzen:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und sichern Sie sich 10% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung!
Jetzt anmelden
keine Aktion mehr verpassen!