Gibt es Antitranspirante ohne Aluminium – und wie effektiv wirken diese?

Beim Thema Antitranspirante kommt sehr schnell die Frage nach aluminiumfreien Produkten auf. Da in vielen Shops die Begriffe Deo und Antitranspirant synonym verwendet werden, entsteht der Eindruck, dass nicht nur Deodorants sondern auch Antitranspirante ohne Aluminiumsalze erhältlich seien. Das ist leider irreführend, denn die eigentliche antitranspirante Wirkung eines Produkts basiert auf Adstringenzien, das sind meist Wirkstoffe auf Aluminiumchlorid-Basis. In Ausnahmen können Gerbstoffe oder Alaun eingesetzt werden. Ein aluminiumfreies Antitranspirant ist deshalb häufig im wirklichen Sinne gar kein Antitranspirant – sondern ein Deodorant.

Deo ohne Aluminium gegen starkes Schwitzen

Entscheidende Unterschiede: Antitranspirant vs. Deo

Deos unterscheiden sich von echten Antitranspirant-Produkten in einem wichtigen Detail: ihrer Wirkungsweise. Denn Deodorants sorgen lediglich dafür, dass der Schweißgeruch, der vor allem bei starkem Schwitzen sehr lästig werden kann, gemildert wird. Sie stoppen jedoch nicht den Schweißfluss. Ein Antitranspirant hingegen wirkt komplett anders: Es sorgt dafür, dass die Schweißproduktion an sich gehemmt wird. Dafür enthält es sogenannte adstringierende Wirkstoffe, die das Abdichten der Schweißdrüsen bewirken.

Ausführlichere Informationen zu den entscheidenden Unterschieden zwischen Antitranspiranten und Deos finden Sie auch in unserem Blogbeitrag zu diesem Thema.

Wie wirkt ein Antitranspirant ohne Aluminium?

Ein Antitranspirant ohne Aluminiumchlorid ist also nichts anderes als ein herkömmliches Deo. Es enthält Wirkstoffe wie Alkohol und Parfümstoffe. Und diese sorgen dafür, dass Wohlgeruch gegen Schweißgeruch ankämpft und dass geruchsbildende Bakterien im Schweiß blockiert werden. Doch fließt der Schweiß auch bei exzessivem Deo-Einsatz weiter, bedeutet Anti Schweiß ohne Aluminium lediglich: anti Schweißgeruch.

Wie wirkt ein Antitranspirant mit Aluminium?

Die Aluminiumsalze in einem echten Antitranspirant-Produkt lösen sich nach dem Auftragen auf die Haut aus der Trägersubstanz und legen sich auf die Ausführungsgänge der Schweißdrüsen. Diese werden dadurch verengt oder in manchen Fällen sogar komplett abgedichtet – so dass deutlich weniger Schweiß austreten kann. Und das bedeutet: weniger Schwitzen – und natürlich weniger bis gar kein Schweißgeruch.

Ausführlichere Infos zur Wirkung von Antitranspiranten gibt es in unserem Blog.

Kann ein Anti Perspirant ohne Aluminium gegen starkes Schwitzen helfen?

Wer von starkem oder sogar extremen Schwitzen betroffen ist, wird auf Antitranspirante mit Aluminiumsalzen nicht verzichten , wenn wirklich langfristige Linderung das Ziel ist. Wer auf Aluminiumchlorid Antitranspirante wegen z.B. sensibler Haut verzichten muss, kann unser Sweat-Off sensitive Antitranspirant Roll-On ausprobieren. Im Austausch zum Aluminiumsalz der Salzsäure wird das Salz der Milchsäure eingesetzt. Das Aluminumlactat im Sweat-Off sensitive ist oft besser verträglich bei vergleichbarer Wirksamkeit. Hierdurch kommt es zu weniger Hautirritationen, bei einer vergleichbarer Reduktion des Schweißes.

Wie gefährlich sind Aluminiumsalze?

Behauptungen, dass Aluminiumsalze in Antitranspirant-Produkten ein Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen, sind genau das: Behauptungen beziehungsweise Gerüchte. Antitranspirantien mit Aluminiumchlorohydrat können täglich benutzt werden, ein Gesundheitsrisiko für Verbraucherinnen und Verbraucher ist nach derzeitigem wissenschaftlichen Kenntnisstand unwahrscheinlich, hat das Bundesinstitut für Risikobewertungen (BfR) jüngst klargestellt.

Fazit: Nur Produkte mit Aluminium wirken gegen starkes Schwitzen

Auch wenn die oftmals widersprüchlichen Informationen in manchen Kosmetik-Shops den Eindruck erwecken, man könne auch ohne Aluminiumchlorid eine antitranspirante Wirkung erzielen, muss zusammengefasst werden: Nur solche Produkte, die Adstringenzien in wirksamer Dosierung enthalten, wirken tatsächlich schweißhemmend und sind aus diesem Grund zur Bekämpfung von starkem Schwitzen zu empfehlen. Dies sind ganz überwiegend Präparate auf Basis von Aluminiumsalzen. Die gute Nachricht: Dank vielfältiger Applikationsformen – vom Roll-on über Cremes und Lotions bis hin zu Tüchern und Antitranspiranten in Schaumform – sind für jedes Anwendungsfeld und alle Nutzer-Vorlieben passende Produkte mit zuverlässig schweißhemmender Wirkung zu finden.


Weitere Sweat-Off Antitranspirante & Deos gegen starkes Schwitzen:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und sichern Sie sich 10% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung!
Jetzt anmelden
keine Aktion mehr verpassen!