Beeinflusst Sweat-Off die Temperaturregelung?

Während der Anwendung von Sweat-Off Antitranspiranten bleibt die Temperaturregulation des Körpers unbeeinflusst.

Warum ist das so?

Antitranspirante werden lokal angewendet und betreffen stets nur wenige Prozent der Gesamtkörperoberfläche, die Verdunstungskälte produziert, um Körperwärme abzuleiten. So machen die Schweißdrüsen unter den Achseln etwa 1 Prozent der verfügbaren Drüsen aus. Die Schweißproduktion erfolgt belastungs- und temperaturabhängig – bei wenig Arbeit schwitzen wir wenig, unter Belastung stärker. Je mehr sich die Außentemperatur der Arbeitstemperatur des Körpers nähert, umso stärker schwitzen wir. Diese Anpassungsfähigkeit des Körpers ist so groß, dass das „Abschalten“ von wenigen Prozent der Drüsen durch ein Antitranspirant die Thermoregulation nicht behindert.

Weitere Fragen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und sichern Sie sich Ihren Rabatt-Code zur Orange Week!
Jetzt anmelden
keine Aktion mehr verpassen!