Gratis Versand innerhalb Deutschlands
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Gratisprobe zu jeder Bestellung
Jetzt 20% im Sale sichern!
Gratis Versand innerhalb Deutschlands
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Gratisprobe zu jeder Bestellung

Schweißgeruch trotz Deo?

Der Einsatz eines Deos unter den Achseln gehört für die meisten Menschen zum allmorgendlichen Ritual. Dennoch fühlen sich viele davon betroffen, dass sich über den Tag Schweißgeruch einstellt - trotz Deo.

Effektives Antitranspirant gegen starkes Schwitzen & Schweißgeruch

Antitranspirant Roll-On

Antitranspirant Roll-On

Bewertet 4.90 mit 5
  • 3-fach Testsieger
  • made in Germany
  • dermatologisch getestet
  • bewährte Langzeitwirkung
Schweißgeruch trotz Deo

Wer das Gefühl hat, trotz Deo nach Schweiß zu riechen, sollte Alternativen in Erwägung ziehen, die Schweißgeruch besser eindämmen als ein Deo es vermag. Wir geben in diesem Artikel Infos und Tipps zum Erfolg.

Wissenswertes zur Funktion eines Deos

Ein Deo gegen Schweißgeruch einzusetzen, ist wohl der einfachste Weg, sich den gesamten Tag über frisch und wohlriechend zu fühlen. Die Funktionsweise von Deos ist dabei unterschiedlich: Deos ohne Aluminiumchlorid enthalten Duftstoffe, sowie antibakterielle Inhaltsstoffe. Letztere sind entscheidend, denn sie sorgen dafür, dass die Bakterien, die den Schweiß auf der Hautoberfläche zersetzen, örtlich reduziert werden. Der typische Schweißgeruch entsteht vorrangig durch das Zersetzen des Schweißes. Was solche Deos allerdings nicht verhindern, ist das Schwitzen an sich. Schwitzen unter den Achseln trotz Deo ist bei diesen Produkten also normal.

Unangenehmer Achselgeruch trotz Deo muss indes nicht sein! Eindämmen lässt sich die Schweißproduktion nämlich direkt, wenn man auf Deos mit Aluminiumsalzen, sog. Antitranspirante, zurückgreift. Deren Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass die Schweißdrüsen verengt werden und dadurch weniger Schweiß auf die Haut austritt.

Wenn das Deo nicht funktioniert

Wer starken Schweißgeruch trotz Deo an sich wahrnimmt, gehört zu den Personen, die von übermäßigem Schwitzen betroffen sind. In diesem Fall ist das Produkt einfach “überfordert”, sodass oft das Gefühl entsteht: mein Deo riecht nach Schweiß. Wenn der Schweiß stinkt, trotz Deo, kann entweder eine krankhafte übermäßige Schweißproduktion vorliegen oder die durch Hormone und Emotionen gesteuerten apokrinen Schweißdrüsen sind besonders aktiv.

Nasse Achseln trotz Deo

Achselnässe trotz Deo ist normal, auch Schweißflecken bilden sich trotz Deo. Warum? Die Schweißproduktion und der Schweißfluss an sich werden durch Deos nicht eingeschränkt. Kosmetisch störender Schweiß kann aber durch geeignete Präparate aus Drogerien oder Apotheken gut beherrscht werden. Krankhaftes Schwitzen (sogenannte Hyperhidrose) hingegen ist ein Problem, das mit einem Arzt besprochen werden sollte.

Unangenehmer Schweißgeruch: Welche Deos helfen?

Um lediglich gegen Schweißgeruch vorzugehen, sind aluminiumfreie Deos durchaus empfehlenswert. Sie können als Roll-On, Creme oder Spray genutzt werden und wirken genau an den Stellen, an denen sie aufgetragen werden. Wer jedoch generell unter starkem Schwitzen leidet oder selbst bei kleinsten Anstrengungen schnell und heftig ins Schwitzen gerät, bei dem können diese Deos an ihre Grenzen kommen. Zu viel Schweiß lässt sich auch vom wirksamsten Deo nicht bewältigen – es wird im wahrsten Sinne des Wortes einfach abgespült.

In solchen Fällen sollten betroffene Menschen Deos mit Aluminium, sog. Antitranspirante, in Betracht ziehen.

Alternativen zu Deos

Als wirksamere Alternative zu Deos gelten Antitranspirante. Das sind Mittel, die gezielt aufgetragen werden, um an den behandelten Stellen die Schweißdrüsen wirksam zu verengen und so das starke Schwitzen zu verhindern.

Wenn Antitranspirante nicht die erwünschte Wirkung gegen das Schwitzen erzielen, gibt es noch einschneidendere Maßnahmen, die fachärztlicher Behandlung vorbehalten sind. Beispiele sind die Behandlung mit Botox zum Lähmen der schweißanregenden Nerven oder die operative Entfernung von Schweißdrüsen. Bevor du solche Methoden in Betracht ziehst, solltest du aber alle Alternativen – auch in Kombination – ausprobiert haben.

Fazit: Schweiß stoppen, um Schweißgeruch zu verhindern!

Wer unter Schweißgeruch trotz Deo leidet, sollte nach Wegen suchen, das Schwitzen an sich einzudämmen. Die gängigen aluminiumfreien Deos können die Schweißproduktion an sich nicht stoppen oder verringern.
Antitranspirante wie der Sweat-Off Roll-On
haben sich als besonders wirksam gegen starkes Schwitzen erwiesen. Wer auf den Duft eines Deos nicht verzichten möchte, kann dieses zusätzlich anwenden.

Sweat-Off Redaktion
Prof. Dr. Michael Habs
2. Juni 2020
jährlich
M.Sc. Sophie Forreiter, M.A. Oxana Zhuravkova, M.Sc. Marianne Liyayi
Antitranspirant Experten

Effektives Antitranspirant gegen starkes Schwitzen & Schweißgeruch

Antitranspirant Roll-On

Antitranspirant Roll-On

Bewertet 4.90 mit 5
  • 3-fach Testsieger
  • made in Germany
  • dermatologisch getestet
  • bewährte Langzeitwirkung

Weitere Themen für dich

Plötzlich starker Schweißgeruch

Was tun, wenn Schweiß plötzlich stinkt

Warum stinkt mein Schweiß plötzlich Diese Frage stellen sich viele Frauen und Männer Sie schnüffeln sorgenvoll an...

Morgendliche Schweißausbrüche

Morgendliches Schwitzen ist in der Bevölkerung durchaus verbreitet - viele fühlen sich schon vor dem Aufstehen...
Schwitzen während der Periode

Schwitzen während der Menstruation (Periode)

Viele Frauen stellen fest, dass sie vor oder während der Menstruation mehr schwitzen als normalerweise Doch stärkeres...

Schwitzen abschalten. News einschalten!

Sicher' dir deinen Zugang zum Frühsommersale und melde dich zum Newsletter an.

  • Hidden
Paypal Visa Mastercard Amex Klarna Ratepay