Deo-Stick gegen starkes Schwitzen

Mit einem Deo- oder Antitranspirant-Stick lässt sich starkem Achselschweiß etwas Wirkungsvolles entgegensetzen. In der Regel ist der Stick entweder aus einer Kombination aus Seifen- und Glykol-Bestandteilen zusammengesetzt oder als Kristall-Deo-Stick konzipiert. Er ist ausschließlich für den Einsatz unter den Achseln gedacht. Erhältlich sind die Sticks bei allen Anbietern hochwertiger Kosmetikartikel. Natürlich kann man solche Sticks auch in der Apotheke kaufen, generell sind diese Produkte gegen starkes Schwitzen jedoch nicht apothekenpflichtig. Auch Sweat-Off bietet einen Stick an: Der Sweat-Off Antitranspirant Stick wirkt als Antitranspirant und Deo in einem.

Antitranspirant Stick

Anwendung der Deo-Sticks

Handelt es sich um einen klassischen Deo-Stick, egal ob fest oder auf Gel-Basis, wird dieser einfach durch Abreibung aufgetragen. Wird jedoch ein Kristall-Stick genutzt, dann sollte dieser vor der Deo-Stick-Anwendung mit etwas Wasser angefeuchtet werden.

Unterschiede zwischen Deo-Sticks für Frauen und Männer

Viele Deodorant-Produkte enthalten eine für eine bestimmte Nutzergruppe gedachte Zusammensetzung. Ein Deo-Stick für Männer unterscheidet sich von einem Deo-Stick für Damen vor allem im Geruch. So kommen bei Deo-Sticks für Herren bevorzugt Moschusdüfte und ähnliche maskuline Noten zum Einsatz. Wird hingegen keine oder nur eine dezente Parfümierung zugesetzt, handelt es sich um geruchsneutrale Deo-Sticks, die für beide Geschlechter geeignet sind.

Roll-On als Alternative zum Deo-Stick

Eine empfehlenswerte Alternative zum Einsatz von einem Deo-Stick sind als Roll-On konzipierte Deodorants. Das Auftragen ist bei diesen Deos noch einfacher – es „rollt“ ja praktisch von selbst. Dadurch werden die Inhaltsstoffe unter den Achseln besonders gleichmäßig verteilt.

Top-Produkte gegen starkes Schwitzen

Neben den Deo-Sticks gehören besonders Antitranspirant-Sticks oder -Roll-Ons zu den Top-Produkten gegen starkes Schwitzen. Hier hat Sweat-Off verschiedene Angebote – von unserem Klassiker Sweat-Off Antitranspirant Roll-On über die Sensitive-Version bis hin zum neuen Kombiprodukt Sweat-Off Antitranspirant Stick.

Ideal bei normalem Schwitzen: Deodorante

Wer nach wirkungsvollen Produkten gegen starkes Schwitzen sucht, sollte die wichtigsten Unterschiede zwischen den Produktgruppen kennen:

Zum einen gibt es Deodorante, zum anderen Antitranspirante. Erstere hemmen die Vermehrung von geruchsbildenen Bakterien und dienen so zur Bekämpfung von Schweißgeruch. Das wird zum Beispiel erreicht durch den Einsatz von keimhemmenden Mitteln, Enzyminhibitoren und Parfümstoffen.

Hilfreich bei starkem Schwitzen: Antitranspirante

Antitranspirante wirken anders als Deos: Sie verschließen die Schweißdrüsen und hemmen so die Schweißbildung. Die dafür zum Einsatz kommenden Wirkstoffe werden als Adstringens bezeichnet. Sie wirken auf die sogenannten ekkrinen Schweißdrüsen ein. Kein Schweiß = kein Nährboden für Bakterien = kein Schweißgeruch.

Alternative Applikationsformen moderner Deodorants und Antitranspirantien

Neben Deo-Sticks und -Roll-Ons lässt sich starkes Schwitzen auch mit Deodorants und Antitranspiranten in anderen Applikationsformen bekämpfen. So werden zum Beispiel Deo-Cremes und -Lotionen immer beliebter. Aufgetragen wie eine normale Creme oder Lotion, sorgen sie für ein angenehmes Körpergefühl und im Fall parfümierter Produkte auch für wahrnehmbaren Wohlgeruch. Speziell für die Schweißbekämpfung im Gesicht oder an den Füßen sind solche Deodorants und Antitranspirante sehr sinnvoll, weil sich dort Sticks oder Roll-Ons kaum nutzen lassen.

Ebenfalls als alternative Applikationsformen sind Pumpsprays, Aerosole, Deo-Tücher und Deo-Seifen im Handel zu finden.


Weitere Sweat-Off Antitranspirante & Deos gegen starkes Schwitzen:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und sichern Sie sich Ihren Rabatt-Code zur Orange Week!
Jetzt anmelden
keine Aktion mehr verpassen!