< Weiter einkaufen
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Familie in der Sauna

Nächtliches Schwitzen ist sicherlich jedem bekannt. Selbst wenn wir es gar nicht merken, sondert der menschliche Körper pro Nacht in der Regel bis zu einem halben Liter Schweiß ab. Es besteht also kein Grund zur Beunruhigung. Abweichungen von der Regel gibt es allerdings immer und die können ganz schön unangenehm werden, denn darunter leidet der eigentlich so dringend benötigte Schlaf.

weiterlesen

Unsere Gewinner stehen fest

20.10.2015 10:56

Sweat-off Gewinnerfotobeitrag von Bianca SchliessmannLiebe Sweat-off Anwender, 

vielen Dank für die zahlreichen Beiträge und die rege Teilnahme an unserer Aktion "Meine positiven Erfahrungen mit Sweat-off“.

Die Auswahl der besten und kreativsten Werke ist der Jury unter der Leitung von Prof. Dr. med. Raulin nicht leicht gefallen - aber nun stehen die Gewinner fest!

weiterlesen

Schlagworte:

Gewinnen Sie mit Sweat-off

Senden Sie uns Ihr Video, Foto oder Text und erzählen Sie von Ihren positiven Erfahrungen, wie unser Antitranspirant Ihr Leben erleichtert hat. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! 

Sweat-off prämiert die besten und kreativsten Beiträge zum Thema „Meine positiven Erfahrungen mit Sweat-off“ und vergibt folgende Gewinne: 1. Preis 1.000,- Euro, 2. Preis 500,- Euro und 3. Preis 250,- Euro.

Stichtag ist am Freitag, 31. Juli 2015 um 23:59 Uhr...

weiterlesen

Schweiß kann Gesichtsporen verunreinigenWenn Gesichtshaut nur einmal am Tag gereinigt wird, können Poren verstopfen – gerade über Nacht. Denn auch im Schlaf schwitzt der menschliche Körper mitunter stark und der frische Schweiß kann Gesichtsporen verunreinigen.

weiterlesen

Schöne Achseln - frisch und gepflegt

Im Sommer ist Körperpflege besonders wichtig – und dank luftiger Kleidung und warmer Temperaturen für Mitmenschen auch besonders deutlich.

Das betrifft gerade die Achseln, die gerade im Sommer gepflegt und frisch sein sollten…

weiterlesen

Schlagworte:

Schwitzen im Tierreich

Für uns Menschen ist zu schwitzen ganz normal – auch wenn es nicht immer angenehm ist. Der Schweiß dient zur Abkühlung unseres Körpers und reguliert damit unseren Temperaturhaushalt: Die Schweißtropfen verdunsten auf der Haut und geben so dem Menschen die benötigte Kühlung. – Aber wie ist es im Tierreich? Schwitzen alle Tiere wie der Mensch? Oder wie regulieren Tiere ihre Körpertemperatur?

weiterlesen

Elite schwitzt nicht vor AufregungAuf der Karriere-Leiter sind zahlreiche Kriterien entscheidend. Neben Leistung und Herkunft auch der so genannte „Habitus“ (lat. Haltung, Erscheinung). Das hat der Soziologe und Elite-Forscher Prof. Dr. Michael Hartmann von der Technischen Universität Darmstadt festgestellt. Ein Karriere-Tipp: auch bei Aufregung sollte man trockene Hände behalten, damit Begrüßungen in Büro und Business professionell „rüberkommen“.

weiterlesen

Gut verträglich und hochwirksam: Sweat-off Antitranspirant Deo-RollerDie beste Wirksamkeit und Verträglichkeit unseres Erfolgsdeos Sweat-off Roll-on erreichen Sie durch sorgfältige Anwendung. Einige Tipps und Tricks lesen Sie hier...

weiterlesen

Sweat-off SparpaketBestellen Sie bis Dienstag 31. März (14 Uhr) und erhalten Sie unser Vorteilsangebot in Deutschland noch vor Ostern!

weiterlesen

Weltraum-Forschung für Schweiß-TextilienAtmungsaktive Funktionswäsche wie Sport-Socken oder T-Shirts gegen Schweißbildung gibt es bereits seit Langem auf dem Markt. Neu sind aktuelle Weltraum-Forschungen auf der Raumstation ISS für so genannte „Space Tex“, also Weltall-Textilien. Sie sollen ihre Qualitäten auch auf der Erde entfalten und den menschlichen Körper hier in extremen Situationen trocken halten, so ist das Ziel.

weiterlesen

Inside Secrets Of How Deodorant Keeps You Smelling OkayFür Sie gefunden: Hier ein humorvolles, kurzes Erklärvideo in englischer Sprache, das Schwitzen und Schweißgeruch erklärt und unterschiedliche Maßnahmen und Mittel darstellt. Vor allem erklärt es auch Unterschiede zwischen Deodorant und Antitranspirant. - Prädikat: Sehenswert... ;-)

Zum Video (in englischer Sprache)...

weiterlesen

Anwendung über Nacht: hochwirksame AntitranspiranteNicht alle Antitranspirante sind gleich. Nur hochwirksame Produkte sind derart effektiv, dass sie nur selten aufgetragen werden müssen und trotzdem dauerhaft über Tage hinweg den Schweiß stoppen. Ein wichtiges Merkmal ist hier die Anwendung über Nacht…

weiterlesen

Prof. Dr. med. Raulin

Sweat-off Entwickler Prof. Dr. med. Raulin klärt auf über Mittel, Mythen und Hysterien rund ums Schwitzen: Was hilft und was nicht? Was sind nur Gerüchte und was sind die Fakten? 

weiterlesen

Sweat-off Antitranspirant ProdukteUnser hochwirksames Antitranspirant von Prof. Dr. med. Raulin braucht nur selten auf die Haut aufgetragen zu werden. Haben Sie bestimmte Wochentage für die Anwendung von Sweat-off in den Kalender eingetragen? Oder verwenden Sie unser Antitranspirant eher unregelmäßig und nur nach Bedarf?

weiterlesen

Juckende Haut, was tun?

10.06.2014 08:00

Frau kratzt sich am HalsWenn die Haut juckt, fällt es schwer das Kratzen und Reiben der betroffenen Stelle zu unterdrücken. Wichtig ist, sich den Auslöser für den Juckreiz klar zu machen. Denn neben harmlosen Ursachen kann juckende Haut auch ein Anzeichen von Krankheiten sein...

weiterlesen

Sweat-off Roll-on Antitranspirant

Das Erfolgs-Deo Sweat-off mit der speziell ausgewogenen Rezeptur von Prof. Dr. med. Raulin hat bereits viele Anwender begeistert. Möchten Sie sich selbst überzeugen? Sweat-off bietet Ihnen 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

weiterlesen

Sweat-off Verlosaktion unter Newsletter-AbonnentenSweat-off verlost unter allen Newsletter Abonnenten ein Apple iPad Air mit Wi-Fi 64 GB Kapazität. Melden Sie sich bis zum 30. Mai 2014 zum Sweat-off Newsletter an und nehmen Sie automatisch an der Verlosung teil.

weiterlesen

Sweat-off Anwendung alternativ und indirektBei starkem Schweiß haben sich Antitranspirante bewährt. Sie stoppen zuverlässig Schweißbildung und Geruch bevor sie entstehen. Aber viele Menschen scheuen die Mittel, weil ihre Haut unter den Achseln schnell leicht gereizt ist. Was tun, wenn nun der Schweiß stört? Hier einige Ratschläge.

weiterlesen

Schwitzen ist BeziehungskillerSchweißgeruch belästigt viele Menschen. Das haben in der Vergangenheit bereits zahlreiche Studien bestätigt. So auch die von Sweat-off beauftrage Studie des renommierten Marktforschungsinstituts Emnid. Hiernach handelt es sich vor allem um Frauen, die sich von den Ausdünstungen durch Schweiß gestört fühlen. Insgesamt zeigt sich Schweißgeruch in der Studie als ein wesentlicher Beziehungskiller – im Privaten wie im Beruflichen.

weiterlesen

Körpergeruch bei der PartnerwahlWarum spielt der individuelle Körpergeruch bei der Partnerwahl eine wichtige Rolle? Weil er unter anderem über das Immunpotenzial des Gegenübers informiert. Bestimmte Duftstoffe im Körpergeruch lassen Menschen unbewusst zueinanderfinden, damit möglichst verschiedene Immungene zusammen kommen und sich so die Abwehrkräfte der Nachkommen verstärken.


weiterlesen

Stammzellen aus SchweißdrüsenAus eigenen Schweißdrüsen lassen sich Stammzellen gewinnen, die insbesondere für die Wundheilung eingesetzt werden können. Das hat die Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie EMB in Lübeck vor kurzem in einem Forschungsprojekt herausgefunden.

weiterlesen

Frau erschrocken über SchweißfleckViele Frauen in den Wechseljahren leiden insbesondere unter den Hitzewallungen und dem übermäßigen Schwitzen. Mehrmals am Tag und auch nachts werden sie von Wärmeattacken überfallen. Erröten, Schweißbildung und Herzklopfen sind deutliche Zeichen. Den Frauen ist es oftmals peinlich. Aber was tun gegen diese natürliche Entwicklung?

weiterlesen

Nachtschweiß – was tun?

11.02.2014 08:00


Frau leidet unter NachtschweißNächtliches Schwitzen kann verschiedene Ursachen haben. Neben harmlosen Gründen können auch echte Erkrankungen der Anlass sein. Entscheidend sind oftmals auch weitere Anzeichen, die vielleicht nur ein Arzt erkennen kann. Aber im Allgemeinen lässt sich schnell selbst erklären, warum in manchen Nächten mehr Schweiß und innere Hitze entsteht.


weiterlesen

Deodorant ohne Aluminium?

03.02.2014 09:55

Deodorant ohne Aluminium?Viele Menschen suchen gezielt nach Deos ohne Aluminium. Dabei enthalten herkömmliche Deodorants vor allem Alkohol und Parfüm, damit sie den Schweißgeruch überdecken – mit mehr oder weniger großem Erfolg. Tatsächlich ist aber Aluminium in Form von Salz in Antitranspiranten enthalten, die im Unterschied zu Deodorants tatsächlich die Schweißbildung hemmen. Aber beim Kauf von Deodorants entscheiden oftmals persönliche Umstände: zum Beispiel die individuelle Neigung zu Schwitzen und auch vereinzelte Allergien gegen Inhaltsstoffe, welche die Haut reizen und Reaktionen auslösen können.

weiterlesen

Schwitzen in der PubertätIn keinem anderen Lebensabschnitt ist Schweiß so "auffällig" und "peinlich" wie in der Pubertät. Denn in dieser Zeit produziert der menschliche Körper vermehrt Hormone, um seine Entwicklung zu fördern und zu steuern. Eine Folge ist unter anderem, dass Teenager vermehrt schwitzen. Hier tut Hilfe not, denn wegen der vielen Hormone bekommt in der Pubertät selbst frischer Schweiß einen unangenehmen Geruch – eine Erscheinung, die frischer Schweiß üblicherweise nicht aufweist.

weiterlesen
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2